Frängel

Frängel = hochdeutsch: Riegel an der Tür

  • auch: ein derber Mann, Prügel, dicker Knüppel
  • kommt von Prängel und dem niederdeutschen Wort „Prange“ = Pfahl, Balken, eben jener Balken, mit dem früher auch Hoftore verriegelt wurden.

F 0239 – www.bönnsch-abc.de – modul – frängel

Ausschnitt aus dem Film „Et Jehöösch on alles dröm eröm„.