Kaasch

Kaasch = von mittelhochdeutsch Karst

landwirtschaftliches Werkzeug zum Ernten von Kartoffeln, mit zwei oder auch vier breiten Zinken.

kaaschtisch sein: knauserig sein

nohkaaschte: restliche Kartoffeln vom Feld holen, nachdem das Feld mit Maschinen abgeerntet wurde

Redewendung: Du kress de Kaasch enjemaat! – Drohung

F 0089 modul hötche Kaasch

Ausschnitt aus dem Film „Do jeht de et Hötche fleje„.

B-0167 - buttons jump - zum Bönnsch-WörterbuchB-0228 - buttons jump - andere Filme zum Thema - rotB-0170 - buttons jump - zurück zur Themenübersicht